Rollstuhl Reisen nach Indien

Indien Rollstuhlreise mit Tiger Nationalpark

tigerF500

Das Goldene Dreieck mit
Tiger Nationalpark in 9 Tagen

(Reisebeispiel – so buchbar oder nach eigenen Wünschen änderbar)
Delhi – Agra- Ranthambore – Jaipur – Delhi

 1. Tag Anreise nach Delhi
Ankunft in Delhi und Transfer ins Hotel. Rest des Tages frei.
2. Tag Delhi
Besichtigung von Alt Delhi mit Red Fort, Raj Ghat, dem Mahatma Gandhi’s Memorial, Delhi Gate, dann ein Foto Stopp am Rashtrapati Bhawan, dem jetzigen Hauptsitz des indischen Präsidenten. Weiter zum Humayun’s Tomb und Qutub Minar. Zurück zum Hotel
3. Tag Delhi – Agra (202 km, 4 Std.)
Nach dem Frühstück Fahrt nach Agra. 11 km vor der Stadt liegt Sikandra mit  dem eindrucksvollen Grabmal Akbars, des mächtigsten aller Moghulherrscher. Rest des Tages frei.
4. Tag Agra
Nach dem Frühstück besuchen Sie das weltberühmte Taj Mahal (freitags geschlossen, nicht alles mit dem Rollstuhl erreichbar!), ein Gedicht in weißen Marmor. Erbaut von Moghulherrscher Shah Jahan für seine verstorbene Gattin Mumtaz Mahal, ist dieses Bauwerk in seiner extravaganten Architektur das wohl universellste Zeichen einer ewigen Liebe.
5. Tag Agra  – Ranthambore (238 km, 6 Std.)
Nach dem Frühstück geht es weiter nach Ranthambore. Unterwegs Besuch in Fatehpur Sikri (40 km, 1 Std.), einstige Metropole Akbars. Rest des Tages frei.
6. Tag Ranthambore
Der Ranthambore Nationalpark ist ein guter Tiger Park. Einst war der Park das Jagdgebiet des Maharaja von Jaipur. Tiger werden oft morgens gesehen von November bis April. Daneben gibt es noch Antilopen, Sambar Hirsch, einige Leoparden, Slothbear und 300 Vogelarten.
Morgens und nachmittags unternehmen Sie eine Jeep Safari in den Park.

Wichtig: Auf der Jeep Safari kann man nicht im Rollstuhl sitzen, nur in den normalen Sitzen!
7. Tag  Ranthambore – Jaipur (140 km, 3 Std.)
Nach dem Frühstück geht es weiter nach Jaipur, der Hauptstadt des Unionsstaates Rajasthan, auch bekannt als „Pink City„ aufgrund ihrer rosafarbenen Häuserfassaden und Stadtmauern.
8. Tag Jaipur
Vormittags Ausflug nach Fort Amber (11 km, einiges ist leider nur über Treppen erreichbar) welches 130 m hoch liegt und von dem Aravalli Hügeln umgeben ist. Auf dem Weg machen Sie ein Foto Stopp beim Wahrzeichen der Stadt, dem Hawa Mahal (Palast der Winde).
Nachmittags Besichtigungen der Pink City Jaipur. Der Stadtpalast (1734) beansprucht das Zentrum von Jaipur und ist jetzt das Wohnhaus der königlichen Familie und Museum. Danach geht es zum Jantar Mantar, ein Observatorium. Es wurde im 18. Jh. vom Stadtgründer Jai Singh II erbaut. Die Instrumente sind aus Stein und Marmor und dienten zur Himmelsbeobachtung.
9. Tag Jaipur – Delhi (265 km, 5,5 Std.)
Vormittag freie Zeit in Jaipur, nachmittags Rückfahrt nach Delhi ins Hotels (Zimmer von 17 Uhr – 22 Uhr zum frisch machen. Gegen Mitternacht Transfer zum Flughafen.

Preise bei 2 Reisenden:
mit Toyota Innova ab 1210 Euro/Person
mit Mercedes Viano ab 2050 Euro/Person
Helfer 550 Euro
Abendessen 120 Euro extra pro Person
(Preise sind gültig vom 1.10. – 31.3.2017 – außer 20.12. – 5.1.2017)

Im Preis inbegriffen:
Doppelzimmer mit Frühstück
klimatisierter Wagen mit Englisch sprechendem Fahrer
Englisch/Deutsch sprechende lokale Führer
alle Eintrittsgelder
2 Jeep Safaris

Nicht enthalten: persönliche Ausgaben, Visum, internationale Flüge, Reiseversicherung

Wenn Sie Interesse an eine Reise haben, erstelle ich ein unverbindliches Angebot.
Anfrage Formular senden

oder

Email: info@laxmi-reisen.de